Gefüllter Kürbis mit Tomatenreis

gefüllter kürbis lavunder

Zutaten

Und so wird's gemacht!

Vorbereitung Kürbis 🎃

  • Heize den Backofen auf 180 C (Ober-/Unterhitze) vor.
  • Schneide den Kopf (Stielansatz) vom Kürbis mit einem scharfen Küchenmesser weg und höhle in mit einem Löffel aus. Den Kopf nicht wegwerfen!
  • Schäle die Knoblauchzehen und lege zwei davon in den ausgehöhlten Kürbis...
  • Setze nun den Kopf wieder auf den Kürbis und backe in auf einem Backblech für 15 min vor.
  • In der Zwischenzeit kannst du jetzt die Füllung vorbereiten.

Kürbis-Füllung (Tomatenreis)

  • Koche 1 cup Basmati Reis nach Packungsangabe (10-15 min) 🍚
  • Schneide Paprika, Zwiebel und den restlichen Knoblauch in kleine Würfel & hacke die Chilischote sehr fein. 🌶
  • Würfle den Räuchertofu 🙂
  • Erhitze nun eine grosse Bratpfanne bei mittlerer Hitze und gib das Kokosöl hinzu.
  • Wenn das Kokosöl heiss ist gibst du das vorbereitete Gemüse und den Räuchertofu dazu.
  • Brate alles kross an 🙂
  • Nun gibst du die Sojasauce und Tomaten Passata zur Bratpfanne und ebenfalls die Gewürze.
  • Die Mischung kann 3-4 Minuten weiter köcheln, dann stellst du den Herd aus.
  • Zum Schluss kommt die Olivenpaste / frische Oliven, die eingelegten Tomaten und die frischen Cherry Tomaten dazu. 🍅
  • Der Basmati Reis sollte jetzt fertig gekocht sein und du kannst in zur Bratpfannen-Mischung dazugeben.

Gefüllter Kürbis

  • Hole nun den Kürbis aus dem Backofen und nimm den Deckel weg. Wenn du für die Zubereitung der Füllung länger benötigst, solltest du den Kürbis trotzdem nach 15 min aus dem Ofen holen, so dass er nicht zu lange im Ofen sitzt 👍
  • Befülle den Kürbis nun mit dem Tomatenreis und schieb ihn für weitere 30-40 Minuten in den Ofen 🔥
  • Lege gut 10 Minuten vor dem Ende der Backzeit den Käse über den Kürbis, so dass er perfekt schmelzen kann 😋
  • Erhitze nun eine grosse Bratpfanne bei mittlerer Hitze und gib das Kokosöl hinzu.
  • Und fertig ist dieses grossartige Gericht 🎉👏 Enjoy!
  • Dir gefällt das Rezept??

Teile deine Rezepterfahrung gleich hier mit all den anderen Knusper-Krabben! 
Die Kommentare findest du ganz unten auf der Rezeptseite 🙂 

Aufwand

GROß

Zeit:

Zubereitung: 45 min

Keine Köstlichkeit mehr verpassen! 🙂 Folge uns auf :

Wir empfehlen sehr, den Hokkaido zu verwenden, da er vom Geschmack am besten passt!

Alternativen wären Muskatkürbis, Patisson oder Butternut 😉

Häufig sind Fertigprodukte mit bedenklichen Inhaltsstoffen versehen. Wir schauen immer genau auf die Zutatenliste.

Wenn du den Käse lieber selber machen willst, eignet sich der simple Cashew-Schmelz sehr gut. Hierfür mischt du einfach 2 EL Cashewmus mit etwas Zitronensaft und ersetzt damit die Käsescheiben 👍😊

Wir empfehlen schadstoff-freies Kochgeschirr wie zum Beispiel dieses von Greenpan: Keramik-Bratpfannen

Lust auf was Neues??

Jede Menge Genuss gibt es gleich hier unten! 🙂

Du liebst gutes Essen?

Mit unserem Newsletter bist du immer Up-To-Date! 🙂
100% Kostenlos
JEDERZEIT Kündbar
optimiert für Deine Liebe zum Essen! 

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen